• Sie befinden sich hier:
  • Home
  • Aktuelles
  • SignsAward18 - Die Zeichen sind gesetzt!

SignsAward18 – Die Zeichen sind gesetzt!

„Oscar der Kommunikationsbranche“

 

Am 06.07.2018 war es wieder soweit: Der von Journal International - The Home of Content initiierte „Oscar der Kommunikationsbranche“ (laut „n-tv“) wurde an der Hochschule für Film und Fernsehen HFF in München an prominente Zeichensetzer aus Politik, Wirtschaft, Marketing, Kultur und Gesellschaft verliehen.

 

„Hier werden die Impulsgeber des Jahre gekürt“, schrieb bereits das „Handelsblatt“.

 

Unter der Ägide und in Zusammenarbeit mit der Weimer Media Group, Christiane Götz-Weimer und Wolfram Weimer, war der Auflauf der Gäste und Zeichensetzer wieder enorm: Dieses Jahr durften sich Persönlichkeiten wie der IOC Präsident Thomas Bach, Tom Beck, Kevin Kühnert, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner, die Blogger der Studio71-Produktion #DeineWahl auf YouTube sowie Lotte und viele mehr über den begehrten Preis freuen.

 

In insgesamt neun Kategorien wurde der renommierte Preis verliehen. 300 geladene Gäste erlebten den inspirierenden Abend mit Show-Act und Gala-Dinner in gelassener Atmosphäre.

 

Die Idee hinter dem SignsAward: eine Veranstaltung, die selbst Zeichen setzt, kommuniziert, Ideen und Inhalte bringt, Anregungen und persönliche Kontakte bietet – in einem überschaubaren, persönlichen Rahmen und mit vielen anregenden Gesprächen. Ganz entsprechend dem Unternehmens-Motto von uns bei Journal International The Home of Content als langjähriger Content-, Publishing- und Kommunikationspartner von Unternehmen: durch kompetente Inhalte und Ansprache in der heutigen Informationsflut bei den wichtigen Zielgruppen Aufmerksamkeit, Relevanz und Glaubwürdigkeit generieren. Eben „Zeichen zu setzen“!

 

Wir gratulieren allen Preisträgern nochmal von ganzem Herzen und bedanken uns bei allen Beteiligten für einen unvergesslichen Abend.